Allgemeine Vertragsbedingungen

LaWieka ist seitens des Eigentümers bevollmächtigt, sein Ferienobjekt zu vermitteln und in seinem Namen und für seine Rechnung zu vermieten. Der Mietvertrag bedarf der Schriftform und kommt durch Angebot und Annahme zustande. Dieser ist binnen 7 Tagen nach Posteingang an LaWieka zurückzusenden.

LaWieka ist berechtigt, alle im Mietvertrag vereinbarten Zahlungen sowie das Inkasso einer vereinbarten Kaution und die ortsübliche Kurtaxe am Anreisetag in bar entgegenzunehmen. Die Abrechnung an die Kurverwaltung übernimmt LaWieka. Die Zahlung des Mietbetrages ist dem jeweiligen Mietvertrag zu entnehmen und innerhalb der Frist als Mietbestätigung zu zahlen. Bei Spontananreisen kassiert LaWieka den gesamten Mietbetrag nebst Kosten für Bettwäsche, Handtücher etc. direkt vor Ort bei Anreise in bar.

Die im Mietvertrag angegebene Personenzahl ist bindend und darf die Maximalbelegung nicht überschreiten. Bei Änderungen ist LaWieka vor Anreise in Kenntnis zu setzen.

Persönliche Schlüsselübergabe direkt am Ferienobjekt durch Mitarbeiter von LaWieka bei Anreise & Abreise sowie Inventarkontrolle auf Sicht.

Der Kurbeitrag ist direkt vor Ort bei Anreise zu zahlen. Es gelten die aktuellen Kurabgabesatzungen.

Wider erwartende Mängel, Schäden oder Verluste, die sich im Mietobjekt während der Mietdauer zeigen, sind innerhalb von 24 h LaWieka zu melden. Es erfolgt eine Aufnahme und gegebenenfalls Inkasso/Verrechnung mit der Kaution zur Schadensregulierung durch LaWieka. Die Reklamationsregulierung nach Reiserecht erfolgt über den Eigentümer am Gast. LaWieka setzt den Eigentümer schriftlich und unverzüglich darüber in Kenntnis. Dem Mieter obliegt der Beweis dafür, dass er Beschädigungen des Mietgegenstandes bzw. das Abhandenkommen von Ausstattungsteilen des Mietgegenstandes nicht zu vertreten hat.

Das Ferienobjekt wird wahlweise tage- oder wochenweise vermietet, wobei die Hausordnung jedes einzelnen Ferienobjektes Bestandteil des Vertrages ist. Die Hausordnung liegt im Ferienobjekt aus.

Auf Wunsch des Mieters können Bettwäsche und Handtücher, sofern diese zum Objekt angeboten werden, können gesondert angemietet werden. Dazu bedarf es einer Anmeldung bzw. Erklärung des Mieters, spätestens eine Woche vor Anreise.

Es ist nicht erlaubt, auf dem Grundstück sowie im Garten Zelte und Wohnwagen aufzustellen. PKWs sind auf den dafür gekennzeichneten Flächen zu parken. Garagen und Stellplätze sind auf eigene Gefahr zu nutzen. Der Eigentümer übernimmt bei Beschädigung durch Dritte keine Haftung, ansonsten haftet er lediglich im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Es ist nur mit vorheriger Genehmigung gestattet, Haustiere mitzunehmen! Die Halter haften für die Haustiere. Das Rauchen ist in Nichtraucherwohnungen/-häusern ausdrücklich nicht gestattet. Bei Nichteinhaltung wird eine Grundreinigung des gesamten Ferienobjektes dem Mieter in Rechnung gestellt.

Dem Eigentümer oder LaWieka ist grundsätzlich der Zutritt bei Gefahr, Schadensvermeidung/-regulierung, Wartungs- oder Ablesetätigkeit des Ferienobjektes zu gewähren.

Für die Endreinigung des Objektes ist der Vermieter verantwortlich. Sollten Kosten zur Beseitigung von Groben, das normale Maß übersteigenden Verunreinigungen anfallen, hat dies der Mieter zu tragen. Zum Beispiel: liegen gebliebener Abwasch, die Reinigung des Backofens, des Kochherdes, Verunreinigung des Kaminofens, Außengrill u.ä..
Während des Aufenthaltes ist jeder Mieter verpflichtet, das Ferienhaus bzw. Ferienwohnung selbst sauber zu halten und besenrein bei Abreise zu übergeben. Die Endreinigung wird ausschließlich durch unser Personal durchgeführt. Die Endreinigung beinhaltet nicht die Reinigung des benutzten Geschirrs und die Entsorgung des Mülls. Der Mieter hat das Mietobjekt pfleglich zu behandeln und ist für alles, was zum Ferienobjekt gehört, verantwortlich.

Eine Stornierung bedarf der Schriftform. Dem Mieter wird nach Abschluss des Mietvertrages bis 14 Tage vor Anreise 90%, und 2 bis 6 Wochen vor Anreise 40% des gesamten Mietbetrages in Rechnung gestellt. LaWieka übernimmt diesbezüglich keine Haftung. Eine Reiserücktrittsversicherung von der "Hanse Merkur" wird jedem Mieter ausgehändigt. Dem Mieter werden im Stornofall 25,00 € Bearbeitungsgebühr berechnet. LaWieka ist bemüht, das Ferienobjekt im Falle einer Stornierung schnellstmöglich weiter zu vermieten.

Aufhebung des Mietvertrages - wird die Erfüllung des Mietvertrages in Folge höherer Gewalt (Naturkatastrophen, Krieg, innere Unruhe) unmittelbar und konkret erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so kann LaWieka vom Mietvertrag zurücktreten.

Änderungen und Ergänzungen sowie Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Der Vertrag als Ganzes bleibt gültig, auch wenn eine Klausel unwirksam sein sollte.

Der Gerichtsstand für beide Teile ist im Amtsgericht Grevesmühlen (soweit gesetzlich zugelassen)

Urlaub in Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Boltenhagen und Zierow

Die Ostseeküste gilt als eine der beliebtesten Ferienregionen in Deutschland und das nicht ohne Grund. Kilometerlange Strände, gesunde Meeresluft sowie vielfältige Landschaften machen die Ostseeküste zu einem Ziel für alle, die Erholung und Entspannung suchen.

Ob komfortable Ferienwohnung an der Ostsee, modernes Ferienhaus unter Reet in Zierow, Unterkünfte mit Meerblick oder große familienfreundliche Apartments - Ihr nächster Boltenhagen-Urlaub wartet auf Sie! Buchen Sie jetzt Ihre Unterkunft direkt und unkompliziert bei uns.

Top